Skip to content

Apps / App & Go®

APP & GO® – Funktionalität ganz nach Bedarf

Die Vorteile des APP & GO®-Konzepts sind seine Flexibilität und Zukunftssicherheit.

Im ersten Schritt sucht sich jeder Anwender ein Terminal aus, das seinen Anforderungen entspricht. Neben den auf dem Terminal bereits aktivierten Standard-Apps können weitere vorinstallierte Apps nach Bedarf freigeschaltet werden.

Terminal-Vergleich

Terminalvergleich AM

 

* 1   Voraussetzung für diese App ist ISOBUS-UT
* 2   Voraussetzung für diese App ist TRACK-Leader
* 3   Voraussetzung für diese App ist
        – ISOBUS-TC für reine Sollwertübertragung
        – TRACK-Leader und SECTION-Control für automatische Teilbreitenschaltung
* 4   Verkauf ausschließlich durch Agricon

ISOBUS-UT

Aktiviert die ISOBUS-Maschinensteuerung.

Das entsprechende Terminal entspricht so der ISOBUS-Norm. Es lässt sich als Universal-Terminal (UT) zur Steuerung aller Maschinen, die die Norm erfüllen, herstellerunabhängig einsetzen.

ISOBUS-TC

Aktiviert den Task Controller (ISOBUS-TC) und damit die ISOBUS-Auftragsbearbeitung.

Sie ist das Bindeglied zwischen dem FMIS am Arbeitsplatz und der Gerätesteuerung auf der Maschine. Darüber hinaus bietet die App neben der klassischen Auftragsbearbeitung auch die Möglichkeit, Felddaten im Shape-Format zu importieren.

MULTI-Control

Perfekt für komplexe Arbeitsgänge mit gleichzeitiger Mehrfachapplikation.

Mit MULTI-Control lassen sich der Maschine mehrere Produkte mit eigener Applikationskarte zuweisen. Zusammen mit dem darin enthaltenen MULTI SECTION-Control werden so die höchsten Anforderungen des Precision-Farmings erfüllt.

TRACK-Leader

Kombiniert mit einem DGPS-Empfänger ermöglicht TRACK-Leader exaktes Parallelfahren (A/B-, A+, Vorgewende-, Kontur-Modus).

Hindernisse lassen sich markieren und mit Felddaten wie Grenzen und Führungslinien abspeichern.

TRACK-Leader AUTO®

Aktiviert die automatische Lenkung.

Sie ermöglicht präzises Arbeiten bei allen Licht- und Wetterverhältnissen. Das System arbeitet sehr genau, Überlappungen und Fehlstellen werden vermieden.

SECTION-Control

Diese App sorgt für GPS-gesteuertes Ein- und Ausschalten von Maschinenteilbreiten oder Einzeldüsen.

SECTION-Control kann bis zu 256 Teilbreiten oder Einzeldüsen steuern.

ASD

Aktiviert die serielle Kommunikation über das ASD-Protokoll.

Mit dieser Schnittstelle können Sollwerte und Teilbreitenstatus zwischen Terminals und anderen Bedieneinheiten übermittelt werden. Beide Geräte müssen das ASD-Protokoll unterstützen.

TRAMLINE-Management

Visualisiert in der TRACK-Leader-Anzeige den vom Fahrer gewählten Fahrgassenrhythmus.

Es ermöglicht das Arbeiten in Beeten, wodurch das Rangieren im Vorgewende für die direkten Anschlussfahrten entfällt.

VRC (VARIABLE RATE-Control)

Mit dieser App lassen sich Sollwertkarten im Shape-Format einsetzen, die ortsspezifisch die Sollmengen der Spritzen vorgeben.

So könnte z. B. bei der Düngemittelapplikation mit mehreren Düngemitteln und Sollwertkarten gleichzeitig gearbeitet werden. Für jeden Dünger oder Nährstoff liegt eine eigene Sollwertkarte vor.

agricon

Ermöglicht die Bedienung der PF-Box (Precision-Farming-Box) auf allen Touch-Terminals von Müller-Elektronik.

Die Software enthält alle agronomischen Anwendungen für den teilflächenspezifischen Pflanzenbau mit YARA-N-Sensoren und P3-Sensoren von Agricon.

Downloads

App ISOBUS-TC

Bitte wählen Sie eine Sprache:

App MULTI-Control

Bitte wählen Sie eine Sprache:

App TRACK-Leader

Bitte wählen Sie eine Sprache:

App TRACK-Leader AUTO®

Bitte wählen Sie eine Sprache:

ECU-S1 Software Version incl. Update Manual - V. 4.4.34105

ZIP, 05.02.2021

Möchten Sie sich zu einem unserer Newsletter 
anmelden?

  • Bitte wählen Sie aus, in welche Verteiler Ihre E-Mail-Adresse aufgenommen werden soll:
  • Bitte wählen Sie aus, in welcher Sprache Sie den/die Newsletter empfangen möchten:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.