Skip to content

ISOBUS DRILL-Controller

Steuerungssystem für Maschinen
mit bis zu vier Dosierantrieben

Der ISOBUS DRILL-Controller Sämaschine ist ein Steuerungssystem für Maschinen mit bis zu vier Dosierantrieben (MULTI-Control). Der Jobrechner regelt, überwacht und steuert die angeschlossenen Hydraulikfunktionen einer Sämaschine.

Die Ausbringmenge wird entsprechend den eingestellten Sollwerten je Dosiereinheit mit bis zu vier unterschiedlichen Produkten (Saatgut und Dünger) geregelt. Zur Regelung können sowohl Elektro- als auch Hydraulikmotoren verwendet werden.

Bei Maschinen mit mehr als zwei Dosierantrieben wird das System um einen zusätzlichen Jobrechner erweitert. Diese Lösung ist somit ideal für alle Hersteller einsetzbar, von der einfachen Eintank-Maschine bis zur komplexen Großflächensämaschine mit gleichzeitiger Ausbringung von Dünger und Saatgut.

Produktvorteile:

  • ISOBUS-System geprüft nach AEF-Vorgaben
  • Unterstützt verschiedene Saatflussüberwachungssysteme
  • Konfigurierbare Software
  • MULTI-Control

Bilder & Videos

ME-Konfigurator

Die Konfiguration des funktionellen Umfangs der Maschine erleichtert der ME-Konfigurator:

Die Terminal-Anzeige kann auf den individuellen Bedarf abgestimmt werden, Softkeys und Bildschirmelemente sind einfach per Drag and Drop auf der Oberfläche anzuordnen. In den jeweiligen Menüs können die Funktionen der Maschine bearbeitet werden. Eine Zuordnung zu bestimmten Hydraulikfunktionen wird vorab festgelegt.

Dieses Tool ist mit unterschiedlichen Berechtigungsstufen nutzbar. Der uneingeschränkte Expertenmodus ist nach ausgiebiger Schulung durch Müller-Elektronik anwendbar.

MULTI-Control: Erweiterung der Task-Controller-Funktionalität

MULTI-Control ist perfekt für komplexe Arbeitsgänge mit gleichzeitiger Mehrfachapplikation. Mit MULTI-Control lassen sich der Maschine mehrere Produkte mit eigener Applikationskarte zuweisen.

Zusammen mit dem darin enthaltenen MULTI SECTION-Control werden so die höchsten Anforderungen des Precision-Farmings erfüllt.

AIRidium®– Korngenaue Saatguterkennung in pneumatischen Sämaschinen

AIRidium® ist ein Messsystem für die korngenaue Saatflussüberwachung verschiedenster Saatgüter in pneumatischen Drillmaschinen. Dieser Sensor ermöglicht somit eine Aussaat ohne Abdrehprobe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die patentierte Piezo-Sensortechink überzeugt durch eine hohe Messgenauigkeit und Robustheit. Das System besteht sowohl aus Sensoren als auch einer übergeordneten Steuereinheit (ECU), die die Auswertung übernimmt. Neben der präzisen Zählung von großen Saatgütern wie Erbsen und Mais, können ebenfalls Feinsämereien wie Raps unter schwierigsten Bedingungen (Erschütterungen und Staub) erkannt werden. Optische Sensoren verschmutzen dagegen sehr schnell und müssen regelmäßig gereinigt werden.

Systemaufbau

DRILL-Controller System

Downloads

DRILL-Controller MIDI 3.0

Bitte wählen Sie eine Sprache: