Skip to content

Service Case ISOBUS

Hardware-Diagnose am Schreibtisch

Der Servicekoffer „Service Case ISOBUS“ beinhaltet die Hardware, die für die Durchführung von Diagnosen an den Jobrechnern MIDI 3.0 von Müller-Elektronik notwendig ist. Dies betrifft ISOBUS-Diagnosen sowie die Installation von Software oder Konfigurationen.

Mithilfe der Service-Grundausrüstung ist es möglich, Jobrechner und Terminal mit ISOBUS-Grundausrüstung alleinstehend (ohne einen Traktor) zu betreiben. Hierzu werden neben dem Service Case nur der entsprechende MIDI-Jobrechner, ein Terminal und eine Stromquelle (Steckdose) benötigt.

Zusätzlich ist an der Service-Grundausrüstung ein Diagnosestecker vorhanden, an den der mitgelieferte PCAN-Dongle angeschlossen werden kann. Hiermit sind Softwareupdates oder Konfigurationsanpassungen bei einem Jobrechner problemlos am Schreibtisch möglich.

Neben der Service-Grundausrüstung und den dazugehörigen Kabeln sind im Service Case zwei Y-Kabel enthalten, die zur Diagnose an Maschinen eingesetzt werden können. Diese können in der Traktorkabine zwischen dem Terminal und der ISOBUS-Grundausrüstung montiert und mit dem PCAN-Dongle verbunden werden. Die Verbindung erfolgt mit den Sub-D- und CPC-Steckern unserer Terminals.

Produktvorteile:

  • Alle nötigen Diagnose-Werkzeuge in einem Paket
  • Einfache ISOBUS-Grundausrüstung für den Schreibtisch

Bilder & Videos

Möchten Sie sich zu einem unserer Newsletter 
anmelden?

« * » indique les champs nécessaires

Newsletter-Auswahl
Bitte wählen Sie aus, in welche Verteiler Ihre E-Mail-Adresse aufgenommen werden soll:

Bitte wählen Sie aus, in welcher Sprache Sie den/die Newsletter empfangen möchten:

Einwilligung*
Ce champ n’est utilisé qu’à des fins de validation et devrait rester inchangé.