Jubiläum bei Müller-Elektronik: Insgesamt 690 Jahre Betriebszugehörigkeit

Betriebsjubiläum 2023

Das Agrarelektronikunternehmen Müller-Elektronik gratulierte insgesamt 43 engagierten Beschäftigten an den Standorten Salzkotten und Neustadt in Sachsen zum Betriebsjubiläum. Gemeinsam können sie auf beeindruckende 10, 20, 25, 30 und 35 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken.

Zum Abschluss des vergangenen Jahres wurden bereits 12 verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Neustadt von Niederlassungsleiter Frank Schröder persönlich geehrt. Anfang dieses Jahres gratulierte Geschäftsführer Robert Fraune im Rahmen der Betriebsversammlung am Standort Salzkotten weiteren 31 langjährig in Salzkotten Beschäftigten zu ihrer Treue zum Unternehmen.

Ulrich Lenke, Abteilungsleiter der Fertigungsüberleitung, kann auf beeindruckende 35 Berufsjahre bei Müller-Elektronik zurückblicken. Ebenso erfreulich ist die über 30-jährige Tätigkeit von Meinolf Brinkmeier, der die Versandabteilung leitet.

Geschäftsleiter Robert Fraune würdigte den Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausdrücklich: „Wissen und Erfahrung sind entscheidende Erfolgsfaktoren im unternehmerischen Alltag. Wir sind stolz darauf, auf eine Vielzahl von treuen und erfahrenen Teammitgliedern zählen zu können. Ihnen allen gebührt unser aufrichtiger Dank für ihre langjährige und engagierte Arbeit.“

Die Expertise der langjährig im Unternehmen beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellt ein zentrales Element im Erfolgskurs von Müller-Elektronik dar. Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, junge Talente zu fördern. Das Unternehmen bietet seit über 30 Jahren umfassende Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen (Elektronik für Geräte und Systeme, Fachinformatik für Anwendungsentwicklung und Industriekaufleute). Dies gewährleistet eine nachhaltige Entwicklung und Vertiefung von Fachwissen im Unternehmen. Der Erfolg dieser Bemühungen zeigt sich darin, dass die Mehrheit der ehemaligen Auszubildenden weiterhin erfolgreich im Unternehmen tätig ist.

Betriebsjubiläum 2023

Bild oben:
Ehrung am Standort Salzkotten im Jan. 2024

Bild unten:
Ehrung am Standort Neustadt im Dez. 2023

Download der Presseinformationen:

PR „Jubiläum bei Müller-Elektronik“

Bitte wählen Sie eine Sprache:

Pressemitteilung

DOCX, 18.01.2024

Pressemitteilung

PDF, 18.01.2024

Image 1 (Ehrung am Standort Salzkotten im Januar 2024)

JPG, 18.01.2024

Image 2 (Ehrung am Standort Neustadt im Dezember 2023)

JPG, 18.01.2024

Ausbildungsstart 2023

Ausbildungsstart 2023

In diesem Jahr haben wir sechs neue talentierte Auszubildende an unseren beiden Standorten willkommen geheißen. 

Am Standort Salzkotten hat sich Jonas Zessin für die Ausbildung zum Industriekaufmann entschieden. Die anderen Azubis sehen ihre Zukunft in der technischen Orientierung. Luke Blomenkemper, Maik Zarins und Tom Wessels starteten ihre Ausbildungen zu Fachinformatikern für Anwendungsentwicklung. Leonard Kaiser-Evens möchte zum Elektroniker für Geräte und Systeme ausgebildet werden und Tim Gesell begann am Standort Neustadt seine Ausbildung zum Industrieelektriker für Geräte und Systeme.

 

Ausbildungsstart 2023
Unsere engagierten Ausbildungsleitungen Dagmar Mertens, Benedikt Krüger und Florian Deppe sowie Geschäftsleiter Robert Fraune hießen Jonas, Tom, Leonard, Luke, Maik (Azubis im Bild v. l. n. r.) ganz herzlich in Salzkotten willkommen.

Software-Release für ISOBUS SPRAYER-Controller Orchard/Vineyard (V.01.04)

Für die ISOBUS Sprayer-Controller Orchard/Vineyard ECU MIDI 3.0 ist eine neue Software-Version  verfügbar, die die bisherige Version V.01.03 ersetzt. In den dazugehörigen Release-Notes erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen. 

Folgende ISOBUS-Funktionalitäten wurden nach der AEF-Norm zertifiziert:

  • UT 1.0 (Universal Terminal)
  • AUX-N (Auxiliary Control new)
  • TC-BAS 1.0 (Task-Controller basic totals)
  • TC-SC 1.0 (Task-Controller Section Control)
  • TC-GEO (Task-Controller geo-based variables)
  • ISB (ISOBUS Shortcut Button)

Sie finden den Software-Download auch im unteren Bereich der jeweiligen Produktseite sowie im Service&Support-Bereich der Website.

Besuchen Sie Müller-Elektronik auf der SIMA & EIMA

SIMA EIMA 2022

Trimble und Müller-Elektronik engagieren sich seit langem für die Bereitstellung hochwertiger, innovativer Technologielösungen für Erstausrüster (OEMs) auf der ganzen Welt. Wie viele von Ihnen wissen, hat diese gemeinsame Vision dazu geführt, dass Müller-Elektronik im Jahr 2017 dem Trimble-Team beigetreten ist.

Auch in der Zukunft werden die OEM-Lösungen von Trimble Agriculture (die ältere Produkte von Müller-Elektronik und Trimble sowie neue Innovationen umfassen) es den Herstellern weiterhin erleichtern, ihren Maschinen Präzision und Wert zu verleihen.

Besuchen Sie Müller-Elektronik auf der SIMA und der EIMA an den Trimble-Ständen und erfahren Sie mehr darüber, wie unser Team Ihr Unternehmen unterstützen kann!

SIMA 2022 - hall 6 booth D042

SIMA 2022

6. - 10. November
Paris, Frankreich
ᐅ Halle 6, Stand D042

EIMA 2022- hall 37H booth B26

EIMA 2022

9. - 13. November
Bologna, Italien
ᐅ Halle 37, Stand B/26

Änderungen in der Vertriebsleitung von Müller-Elektronik

Hendrik Höhle, OEM Sales Manager
Hendrik Höhle übernimmt als OEM Sales Manager
die ME-Gesamtvertriebsleitung 

Seit dem 15. September 2022 gibt es Veränderungen in der Leitung des Vertriebsteams von Müller-Elektronik: Hendrik Höhle, der seit neun Jahren bei Müller-Elektronik beschäftigt ist und Erfahrungen aus dem Produktmanagement sowie als Key Account Manager im Vertrieb mitbringt, übernimmt als OEM Sales Manager die Gesamtvertriebsleitung für die Standorte Salzkotten und Neustadt in Sachsen. In seiner Verantwortung liegt fortan die Betreuung der Key-Account-Kundschaft in den Regionen West- und Osteuropa sowie Asien-Pazifik.

Hendrik Höhle tritt die Nachfolge von Heiner Grotenhöfer an, der sich neuen beruflichen Herausforderungen stellt. Wir danken Heiner Grotenhöfer an dieser Stelle für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit.

Gleichzeitig wurde Nicholas Hughes von der Muttergesellschaft Trimble Inc. zum Senior Director Global OEM Sales ernannt. Der Vertriebs- und Marketingspezialist aus Irland ist bereits viele Jahre in führender Verantwortung im Agrarsektor tätig. Während seiner nun vierjährigen Tätigkeit bei Trimble war Nicholas Hughes maßgeblich an der Einführung von Trimbles “Connected FarmTM“ beteiligt.

Das neue internationale Führungsteam im OEM-Vertrieb, besetzt mit Nicholas Hughes und Hendrik Höhle, spiegelt unser Engagement wider, das Trimble-Agriculture-Segment noch enger zusammenzubringen und Synergien zu nutzen, um den Erfolg unserer OEM-Partner zu fördern.

Download der Presseinformationen:

PR „Änderungen in der Vertriebsleitung von Müller-Elektronik“

Bitte wählen Sie eine Sprache:

Pressemitteilung (DE)

DOCX, 12.10.2022

Pressemitteilung (DE)

PDF, 12.10.2022

Press Release (EN)

DOCX, 12.10.2022

Press Release (EN)

PDF, 12.10.2022

Image 1

JPG, 12.10.2022

Image 2

JPG, 12.10.2022